Johannes Kahrs, MdB | Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag
21235
post-template-default,single,single-post,postid-21235,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,content_with_no_min_height,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag

Der Jugendmedienworkshop im Bundestag findet auch 2019 statt: Workshopthema vom 31. März bis 06. April 2019 ist dieses Jahr „Das unsichtbare Geschlecht?“  Fragen wie: Wie also kann ein moderner Feminismus aussehen? Was bedeutet Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern? Wie unterscheidet sich die Rolle von Frauen in Kulturen und Religionen? Und welche Rolle spielt die einzelne Person in ihrem Engagement? Stehen auf dem Programm. Für die Teilnahme ist eine Bewerbung erforderlich, Bewerbungsschluss ist der 20. Januar unter : www.jugendpresse.de/bundestag

Bewerber zwischen 16 und 20 Jahren lernen an sieben anspruchsvollen Tagen die Hauptstadt kennen, tauchen ein in die aktuellen Debatten zum Thema Frauenrechte, hospitieren in einer Hauptstadtredaktion, treffen Abgeordnete, treten in direkten Austausch mit Expertinnen und Experten und berichten darüber in eigenen Artikeln in dem Jugendmagazin politikorange.