Johannes Kahrs, MdB | Meine Rede zum Haushalt 2020 – Kulturetat des Kanzleramts
21369
post-template-default,single,single-post,postid-21369,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,content_with_no_min_height,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Meine Rede zum Haushalt 2020 – Kulturetat des Kanzleramts

Rechtsradikale braucht niemand! Rechtsextremisten wie sie, die stehen mir bis hier, Frau Weidel. Sie sind eine Schande für dieses Land. Der Kulturetat ist deutlich angestiegen, das ist richtig, wichtig und gut. Mit dem deutschen Fotoinstitut in Düsseldorf, der mitteldeutschen Stiftung für Schlösser und Gärten für Sachsen-Anhalt und Thüringen oder mit der stärkeren Förderung der Gedenkstätten, wir kümmern uns um Kultur!