Johannes Kahrs, MdB | Pressemitteilung – Gamesförderung kommt – 50 Millionen Euro Bundesmittel pro Jahr
21359
post-template-default,single,single-post,postid-21359,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,content_with_no_min_height,select-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Pressemitteilung – Gamesförderung kommt – 50 Millionen Euro Bundesmittel pro Jahr

Anlässlich der Ergebnisse der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses zum Einzelplan 12 des Bundesverkehrsministeriums erklärt Johannes Kahrs, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Hamburg-Mitte:

„Wir Sozialdemokraten sind froh, dass es uns gelungen ist, die Gamesförderung nicht nur für das Jahr 2020, sondern auch durch Verpflichtungsermächtigungen für die Folgejahre in der Bereinigungsvorlage des Bundesfinanzministers zu verankern.

Nachdem wir schon die Gamesförderung 2019 im Haushaltsausschuss durchgesetzt haben, wollen wir uns nicht wieder in jährlichen Kämpfen um eine Fortführung dieser unbedingt notwendigen Förderung verkrampfen. Jetzt ist wichtig, dass der Bundesverkehrsminister das Förderprogramm auch ordentlich, schnell und unbürokratisch aufs Gleis setzt.“